RMC Templin 05.06.2011

Im Zeittraining wurde ich fünfter. Im ersten Rennen habe ich mich auf Platz drei verbessert, jedoch wegen Motorproblemen auf Platz sieben gelandet. Im zweiten Rennen konnte ich mich auf vier verbessern, aber dann kamen die Motorprobleme wieder und ich musste nach der fünften Runde aufgeben und somit war das Rennwochenende für uns gelaufen.