Euro Winterpokal Kerpen 16.01.2011

Im Zeittraining wurde ich mit lediglich 0,050 Sekunden Rückstand zweiter. Im ersten Rennen bin ich durch eine Kolision ausgefallen. Im zweiten Rennen konnte ich mich bis auf Platz vier nach vorne Kämpfen, fiel jedoch durch einen Rämpler sieben Positionen und beendete das Rennen somit als elfter.